Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Tegernseer Stimme Quiz

Der Lack ist ab

Auch dieser Maibaum im Tegernseer Tal wurde mit viel Muskelkraft von 50 Burschen aufgestellt, wie es Brauch ist im Oberland. Dank perfekter Abstimmung und Koordination der beteiligten Helfer wurde der Baum mit Hebe- und Stützstangen über mehrere Stunden in die Höhe gehoben. Doch wo befindet das sich einst schmucke Stück?

Wo steht dieser Maibaum?
Wo steht dieser Maibaum?

Einst schmückte den richtig geschnürten Stamm eine Spirale, die sich von unten links nach oben rechts dreht. Als Vorlage diente dabei die bayerischen Rauten, die den weiß-blauen Himmel darstellen.

Ein geschmückter Maibaum mit Zunft-Figuren der Handwerksbetriebe ist der Stolz jeder Gemeinde und steht meist an einem zentralen Platz, damit er von möglichst vielen wahrgenommen wird. Er steht für Fruchtbarkeit und ist ein Kult aus dem 13. Jahrhundert.

Vielerorts entbrennt ein Wettstreit, wer den Schönsten und Höchsten hat. Doch in dem Ort, in dem dieser Maibaum steht, ist der Lack ab. Von einem beliebten Fotomotiv ist wenig geblieben. Eine Sorge ist die gesuchte Gemeinde jedenfalls los: gestohlen wird er jetzt sicher nicht mehr.

Frage: In welcher Gemeinde steht dieser schmucklose Maibaum?

Tegernsee
Rottach-Egern
Kreuth
Bad Wiessee
Gmund
Waakirchen

Schicken Sie uns die richtige Lösung per Email an die info@tegernseerstimme.de und gewinnen Sie einen Überraschungspreis.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme