Das aktuelle TS-Kalenderblatt
Der Wind des Wandels weht

von Ursula Weber

In fröhlichen Böen braust er heran, der Sommerwind, der dem Tegernsee kleine Wellen mit Schaumkronen aufs Wasser zaubert. Sonne, Wolken und Regenschauer wechseln sich stetig ab und erzeugen ein einzigartiges Licht, das die frühsommerliche Landschaft wie von innen heraus leuchten lässt.

Das aktuelle TS-Kalenderblatt von Peter Posztos.

Der Wind des Wandels weht. Als könnte es nach Monaten gefühlten Stillstands nun nicht schnell genug gehen. Das öffentliche Leben atmet spürbar auf. Wer kann, startet in den Urlaub, um buchstäblich einfach einmal alles hinter sich zu lassen. Auftanken ist angesagt!

Auch wenn die Temperaturen im Tal dazu noch etwas verhalten bleiben, steht die Natur in vollem Saft. Das Laub der Bäume strahlt regelrecht in hellem Grün. Die Wiesen tragen gelben Hahnenfuß, rote Lichtnelken und weißen Wiesenkerbel. Wann würde es sich also mehr anbieten, nun Herz und Sinne ganz weit zu öffnen und sich erfüllen zu lassen von so viel Frühsommer-Energie!?!

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus