TS-Kalenderblatt: Fotostrecke unserer Leser

Die eindrucksvollen Facetten des Novembers

Da ist er wieder, der nassgraue November, wie wir ihn uns mit leichtem Frösteln vorstellen: Der Regen schnürlt sich in dicken Fäden vom Himmel. Die Kälte kriecht unaufhaltsam durch Kleidung und Mauern. Der Wind zupft unbarmherzig die letzten Blätter von den Bäumen – von wegen! Fotos unserer Leser zeigen, wie schön der November sein kann.

Die Fotos unserer Leer zeigen, wie vielfältig und schön der November bei uns im Tal sein kann. / Quelle: Anna Lohninger

Denn dies ist nur eine von vielen Facetten, wie sich der November bei uns im Tal zeigt. Und wie vielfältig schön dieser Herbstmonat in Wirklichkeit sein kann, haben diesmal Sie, liebe Leserinnen und Leser, dokumentiert und über unsere Facebook-Aktion eine kleine virtuelle Ausstellung dazu gestaltet.

Da zeigt sich das Leuchten der herbstgoldenen Lärchen, der anmutige Flug der Möwen, das Versteckspielen von Wolken, Nebel und Berggipfeln … – All das sind herrliche Momentaufnahmen, die uns einen kleinen Eindruck der Schönheit unseres Tals im grauesten Monat des Jahres geben. Denn wie so oft, offenbaren sich auch hier die unterschiedlichen Seiten des Lebens erst, wenn man sich nicht mit dem vordergründigen Klischee zufrieden gibt, sondern mit Muße genauer hinsieht! 😉

Danke an unsere TS-Leser für diese wundervolle Fotostrecke!

Quelle: Werner Göbl
Sonnenaufgang in Waakirchen. / Quelle: Stefanie Rinner
Quelle: Sarah Fischer
Quelle: René Rollin
Quelle: Otto Kraus
Quelle: Michelle Westheide
Quelle: Martin Lenz
Quelle: Markus Schwedler
Quelle: Marco Faus
Quelle: Marcel Wögerer
Quelle: Manuela Rega
Quelle: Manuela Holthausen
Quelle: Lukas Kri
Quelle: Laura Wild
Quelle: Kirstin Reichert
Quelle: Katrin Bub
Quelle: Felix Albrecht
Quelle: Daniela Mangia
Quelle: Christiane Stäuble
Quelle: Barbara Braun
Quelle: Angela Ehm
Quelle: Alexander Sommer

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme