Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Trainingslager: Borussia Mönchengladbach zum vierten Mal am Tegernsee

Die Fohlen traben wieder in Rottach

Von Maxi Hartberger

Wie bereits in den vergangenen drei Jahren bezieht der Champions-League-Aspirant Borussia Mönchengladbach sein Trainingslager am Tegernsee. Gestern kam die Mannschaft in Rottach-Egern an, heute fand das erste Training am Birkenmoos statt. Mit dabei: die neue Abwehr-Hoffnung der Fohlen vom FC Chelsea.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=Ppaz1jpYxyw?rel=0&w=740&h=416]

Seit drei Jahren hält der Bundesligist Borussia Mönchengladbach sein Trainingslager am Tegernsee ab. Dort werden die Grundlagen für die anstehende Saison gelegt. Gestern kam die Mannschaft rund um Trainer Lucien Favre mit dem Bus vor dem Seehotel Überfahrt in Rottach an, welches auch heuer als Unterkunft und zur Regeneration genutzt wird. Zirka 100 Fans nahmen die Fohlen in Empfang.

Traditionsgemäß fand heute Vormittag dann das erste Training am Birkenmoos auf dem Trainingsplatz des einheimischen Vereins FC Rottach-Egern statt. Bei ausgelassener Stimmung sahen knapp 300 Fans den 27 Profi-Fußballern bei ihrem Auftakttraining zu. Einzig Mannschaftskapitän Martin Stranzl konnte aufgrund eines Ödems am Knie nicht teilnehmen und trainierte individuell mit Rehatrainer Andreas Bluhm.

Hohe Erwartungen an belgischen Innenverteidiger

Viele Borussia-Fans waren wohl gespannt auf den Neuzugang der Mannschaft: Andreas Christensen. Bis 2017 hat Mönchengladbach den 19-jährigen Dänen vom englischen Meister FC Chelsea ausgeliehen. Bei einer Größe von 1,88 Meter bringt der junge Fußballer nur 74 Kilo auf die Waage – für einen Innenverteidiger eher ungewöhnlich. Doch an Muskelmasse und Physis soll während des Trainingslagers gearbeitet werden.

Noch bis zum 20. Juli können die Fans zweimal am Tag ihre Mannschaft beim Training beobachten und bejubeln. Immer Vormittags um 10:00 Uhr und Nachmittags um 16:00 Uhr findet das Mannschaftstraining statt. Der Trainingsplan wird durch ein Testspiel gegen eine Mannschaft der ersten belgischen Liga aufgelockert. Am Sonntag empfangen die Gladbacher Standard Lüttich um 15:00 Uhr am Birkenmoos.

mgladbach-10

mgladbach-14

mgladbach-16

mgladbach-18

mgladbach-20

mgladbach-25

mgladbach-27


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme