Die häufigsten Fragen rund um Kredite

von Lisa Steiger

Trotz eines Überangebots an Informationen, die vor allem via Internet verfügbar sind, haben dennoch viele Menschen Fragen in Bezug auf Kredite, die Bonitätsprüfung oder deren Vergabe. Das zeigt sich überwiegend bei Bankgeschäften sowie der Inanspruchnahme andere Finanzdienstleistungen – nicht nur bei Bewohnern rund um den Tegernsee. Zudem in diesem Artikel: ein Expertenblick von den Bankkaufleuten und Beratern Paul Ballichar und Quang-Dung Ta im Interview.

Bild: Adobe Stock

Antworten zu Krediten zum direkt nachlesen

Was ist ein Ratenkredit?

Generell handelt es sich bei einem Ratenkredit um ein Darlehen. Dieses wird für die Immobilienfinanzierung ebenso benötigt wie für den Autokauf. Aber auch kleinere Anschaffungen können mit einem Kredit ermöglicht werden. Vor allem dann, wenn die liquiden Mittel für eine Fahrzeugreparatur oder den defekten Kühlschrank. Kreditinstitute bieten hierzu diverse Finanzprodukte an – vom Autokredit bis hin zum Kleinkredit.

Was ist der Leitzins?

Welche Kosten für das Darlehen fällig werden, wird vom Leitzins bestimmt. Dieser wird im EU-Raum über die Europäische Zentralbank (EZB) definiert. Ein niedriger Leitzins soll folglich die Konjunktur ankurbeln, da Finanzierungen günstiger realisiert werden können. Entsprechend ist der Leitzins für Banken bei der Kreditvergabe ein Faktor, da Kredite billiger werden. Ist der Leitzins also niedrig, ist eine gute Zeit, Finanzierungsziele zu eruieren.

Was ist die Bonitätsprüfung?

Im Zuge der Bewilligung eines Kreditantrags führt der Finanzdienstleister eine sogenannte Bonitätsprüfung durch. Dabei wird die gesamte finanzielle Situation des Antragstellers geprüft. Entsprechend werden Einkommen, Ausgabe, aber auch ausstehende Zahlungen sowie laufende Kredite in einen Kontext gebracht. Ausschlaggebend ist nicht zuletzt die Kreditsumme – unabhängig davon, ob diese nun für einen Autokauf oder den Umzug ins Seniorenheim gedacht ist. Je höher diese ist, desto umfangreicher fällt die Prüfung aus. Im Regelfall wird sie Schufa-neutral durchgeführt. Somit entsteht keine Beeinflussung des Schufa-Scores.

Was ist der ein Online-Kreditvergleich?

Wie bei der Anfrage bei einem Kreditinstitut vor Ort kann bei einem Online-Kreditvergleich eine Kreditanfrage gestellt werden. Allerdings erhält der User erst einmal nur eine Auswahl an Kreditgebern unter Berücksichtigung seiner individuellen Angaben. Der Vorteil ist, dass ein Kreditvergleich unabhängig von Geschäftszeiten völlig anonym durchgeführt werden kann. Darüber hinaus erhält der Vergleichende nicht nur das Angebot eines Kreditanbieters, sondern gleich von mehreren. So kann er sicherstellen, dass für ihn persönlich beste Kreditangebot zu erhalten. Erst im Anschluss tätigt er eine Kreditanfrage.

Was beim Kreditvergleich und der Beantragung des Darlehens online häufig unklar ist, beantworten im Folgenden Paul Ballichar und Quang-Dung Ta:

Regelmäßig erreichen uns Fragen rund um den Kreditvergleich, die Beantragung von Krediten im Allgemeinen oder auch zur Rolle der Schufa beim Kreditantrag. In unserem Experteninterview geben Paul Ballichar und Quang-Dung Ta Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen. Die beiden sind Bankkaufmänner und beraten seit mehreren Jahren Kunden im Privatkreditbereich.

1. Was ist zu beachten, wenn man die angefragten Dokumente für den Kreditantrag dem Kreditgeber übermittelt?

Herr Ta: Das Dokument sollte nicht abgeschnitten oder geschwärzt sein und am besten immer im richtigen Format gesendet werden. Die Empfehlung der Banken ist meistens eine PDF-Datei. Notfalls würde eine JPEG Datei auch ausreichen. Dokumente, die vom Kunden unterschrieben werden müssen, sollten immer direkt an die Bank versendet werden. Man sollte auch immer aktuelle Dokumente senden – als Faustregel gilt: nicht älter als 6 Monate.

Bei Kontoauszügen achtet man am besten darauf, dass man die immer in der richtigen Reihenfolge versendet. Bei Gehaltsnachweisen vergessen viele alle Seiten zu versenden. Das ist aber wichtig. Denn auch wenn auf der Seite 2 nichts Relevantes steht, muss sie mitgesendet werden.

2. Warum wird nach meiner IBAN gefragt?

Herr Ta: Der Kreditgeber muss vertraglich festlegen, wohin der Kredit überwiesen werden soll. Daher ist es wichtig, die IBAN anzugeben, und zwar richtig. Sonst wird das Geld auf ein falsches Konto überwiesen. Die Verantwortung liegt allein beim Kunden. Bei einer falschen Eingabe ist ein großer Aufwand für den Kunden vorbestimmt. Am besten bei der Eingabe immer doppelt prüfen, ob alle Zahlen stimmen.

3. Was ist bei der Dateneingabe beachten?

Herr Ballichar: Am wichtigsten ist, dass man bei allen angefragten Informationen wahrheitsgemäße Angaben macht. Denn sonst können die Kreditangebote auch nicht auf die eigenen Voraussetzungen abgestimmt werden und man bekommt am Ende Kredite angezeigt, die man so gar nicht bekommen kann. Was auch viele nicht wissen ist, dass man beim Einkommen nie aufrunden sollte, sondern immer exakte Zahlen angibt.

Ist der Online-Kredit wie ein normaler Bankkredit?

Im Grunde genommen handelt es sich bei dem Online-Kreditangebot um ein Angebot, das ebenfalls direkt bei dem anbietenden Finanzinstitut erhalten werden könnte. Der Vorteil an der Online-Beantragung sind die häufig niedrigeren Kosten sowie die unkomplizierte als auch schnelle Abwicklung. Da sämtliche Informationen und Daten sicher übermittelt werden, ist kein Termin oder eine Öffnungszeit zu beachten.

Wer heute einen Kredit aufnehmen will, ist gut beraten, nicht nur seine Hausbank hierzu zu befragen, sondern ebenfalls auf einen Kreditvergleich im Internet zu setzen. Zwar hat die Bank, bei der der zukünftige Kreditnehmer vielleicht schon Jahrzehnte Mitglied ist, einen detaillierten Einblick in die Finanzgeschäfte bietet aber nicht immer die besten Konditionen.

Grundsätzlich ist es dabei wichtig, die eigenen finanziellen Möglichkeiten nicht zu überstrapazieren. Ein Kredit verspricht schnell viel Kapital; belastet gleichzeitig jedoch ebenfalls den monatlichen Haushalt. Wer sich für einen Ratenkredit entscheidet, sollte dies also mit Bedacht und gut überlegt tun.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus