Tegernseer Seesteg vor Eröffnung
Die Lücke schließt sich

von Robin Schenkewitz

In knapp zwei Wochen ist es so weit: der letzte Teil des Tegernseer Seerundwegs wird fertig. Wegen zahlreicher Probleme hat sich die Fertigstellung mittlerweile um fast eineinhalb Monate verzögert.

Am Samstag, den 12. Oktober, steht nun aber die feierliche Eröffnung der abschließenden 200 Meter an.

Der Tegernseer Seesteg ist fast fertig. Am 12.10. ist die offizielle Eröffnung / Quelle: Facebook-Gruppe Ja zum Seeuferweg
Der Tegernseer Seesteg ist fast fertig. Am 12.10. ist die offizielle Eröffnung / Quelle: Facebook-Gruppe Ja zum Seeuferweg

Anzeige

Schon seit vielen Jahren bestehen die Pläne, den Tegernseer Seeuferweg zu verlängern und per Steg bis zum heutigen Café Kreuzkamm gehen zu können. Doch auf dem Weg dorthin mussten zahlreiche Hürden überwunden werden.

Gerichtsverfahren und Flutschäden

Nach intensiven Diskussionen im Tegernseer Stadtrat entschied sich die Stadt bereits im Dezember 2009 zu dem Schritt, den Seesteg zu bauen. Zahlreiche Gerichtsverfahren und hitzige Diskussionen begleiteten seitdem das Projekt und verzögern dessen Fertigstellung.

Anfang des Jahres gab der Stadtrat dann das endgültige Okay für den Steg. In der Folge konnte auch ein Bürgerbegehren das Prestigeobjekt nicht mehr stoppen. Mit 57 Prozent entschieden sich die Tegernseer Bürger damals für die Verlängerung des Seeuferweges.

In der Bauphase kam es allerdings zu weiteren Verzögerungen. Erst verhinderte die Flut Anfang Juni ein zügiges Vorankommen der Arbeiten, und dann kam auch noch zu einem tödlichen Unglück während den Bauarbeiten. Der Juniorchef der beauftragten Stegbaufirma wurde von einem Rammbock am Kopf getroffen und schwer verletzt. Der 29-Jährige starb auf dem Weg ins Krankenhaus.

“Das Landschaftsbild ungestört genießen”

Zuletzt waren die Arbeiten bei dem unbeständigen Wetter zudem nur langsam vorangekommen. Doch jetzt ist das Projekt fast fertig. „Mit großer Freude kann ich berichten, dass sich der neue Ufersteg der Fertigstellung nähert“, so Bürgermeister Peter Janssen.

Daher findet am 12. Oktober um 14:30 Uhr die offizielle Eröffnung statt. Nach dem Empfang vor dem Tegernsee Rathaus werden Monsignore Walter Waldschütz und Pfarrer Martin Weber die Segnung des neuen Steges vornehmen.

Janssen freut sich über die baldige Fertigstellung. Dann werde die letzte Lücke des Seeuferweges in der Ortsmitte geschlossen sein. „Wir alle und unsere Besucher können dann auf eine beachtlichen Wegstrecke den See und das Landschaftsbild ungestört genießen“, so Janssen in der offiziellen Einladung.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus