Kalenderblatt:
Die Nacht der Verwandlung

Die Zeit zwischen den Jahren geht nun zu Ende und Silvester steht vor der Tür. Ganz gleich, wie man es feiert, ob mit Räucherwerk, mit Bleigießen oder einfach mit einem schönen Fest mit Freunden, in dieser Nacht wird die Vergänglichkeit der Zeit am deutlichsten spürbar. Sie ist eine Nacht der Verwandlung!

Silvester, die Nacht der Verwandlung. / Foto: Unsplash


Es gilt, das Vergangene zu würdigen und abzuschließen und das Neue frohgemut zu empfangen. An der neuen Jahreszahl lässt sich diese Veränderung äußerlich ablesen. Die unterschiedlichen Rituale des Jahreswechsels laden dazu ein, auch innerlich einen Neubeginn zu wagen. Indem man sich zum Beispiel bewusst macht, wofür man im Blick auf 2023 dankbar ist und was man sich für 2024 wünscht.

Gute Vorsätze spiegeln wider, dass einiges davon auch in meiner Hand liegt. Dabei lohnt es sich, seine Vorhaben und Ziele so zu stecken, dass sie tatsächlich erreichbar sind. Dann kann ihnen eine besondere Kraft innewohnen, die Möglichkeiten des neuen Jahres auch wirklich umzusetzen. Ein bisschen Begleitung von Fortuna gehört freilich immer auch dazu.

Und so wünschen wir von der Tegernseer Stimme, ganz viel Glück, Gesundheit, Freude und Erfolg im neuen Jahr!

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein Kalenderblatt

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner