Die Woche kompakt: BOB mit Infos zum Streik – Seepromenade künftig mit Radlern – Fasching am Tegernsee

Von Peter Posztos

Die aktuelle „Woche kompakt“ vom 12. bis 18. Februar: Ausgewählte Nachrichten der letzten Woche aus dem Tegernseer Tal. Gesprochen und zum anhören.

1. Mögliche Auwirkungen von Bahnstreiks auf die BOB ab Montag befürchtet
2. Wiesseer Seepromenade wird zum Teil für Radfahrer geöffnet
3. Erster Tegernseer Langlauf Marathon muss wetterbedingt abgesagt werden
4. Der Fasching am Tegernsee geht in die Heiße Phase

Einfach auf Play klicken! – Dauer: 2:23 Minuten

[gplayer href=“https://tegernseerstimme.de/wp-content/uploads/2011/02/Wokomp_18.02.11.mp3″ ] [/gplayer]

Und hier die Texte zum gesprochenen Inhalt:

1. Die Gewerkschaft der Lokführer hat ab Montag, den 21.02., Warnstreiks angekündigt. Zurzeit geht die Bayerische Oberlandbahn davon aus, dass bei ihr keine Lokführer in den Ausstand treten werden.

Zu Einschränkungen kann es jedoch durch bestreikte Züge anderer Verkehrsunternehmen – wie beispielsweise der S-Bahn – kommen, falls dadurch die Strecken blockiert sein sollten. Infolgedessen wird die BOB erst in der aktuellen Situation am frühen Montag morgen wissen, wie sich der Streik auf den Fahrplan auswirken wird.

Wir informieren kurzfristig am Montag morgen über den aktuellen Stand.

2. Schon im letzten Jahr hatte es sich angedeutet: Radfahren, Bad Wiessee und die Seepromenade zusammen sind eine hoch-emotionale Angelegenheit. Die teilweise Öffnung der Wiesseer Seepromenade ein Politikum.

Auf dem linken Weg soll zukünftig das Radfahren erlaubt sein - zumindest für ein Probejahr wie Bürgermeister Höß betonte

Und auch gestern hielt die Diskussion was sie versprach: Emotionale Wortmeldungen von seiten der Berfürworter, aber vor allem aus den Reihen der Gegner. Die bekannten Argumente dafür und vor allem dagegen wurden ein weiteres Mal ausgetauscht. Und in einer quasi Kampfabstimmung wurde der Beschluss vom letzen Jahr knapp bestätigt. Die Seepromenade wird zum Teil für schrittfahrende Radfahrer geöffnet.

3. Ein Highlight hätte es werden sollen. Und nun hat das seit Wochen anhaltende, unwinterliche Wetter den Veranstaltern um flowmotion-Geschäftsführer Florian Hornsteiner einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht.

Der 1. Tegernsee Langlauf-Marathon, zu dem laut TTT am kommenden Samstag rund 500 Teilnehmer erwartet worden waren, musste leider abgesagt werden. Die Loipen sind derzeit nicht befahrbar. Und mit den benötigten 50 cm Neuschnee sei aufgrund der Vorhersage nicht zu rechnen, so die Begründung der Veranstalter. Die Premiere soll dann im nächsten Jahr über die Bühne gehen.

4. Der Fasching am Tegernsee geht in die heiße Phase. Die wichtigsten Termine und Informationen zu Bällen, Prunksitzungen und Fasching auf der Skipiste haben wir in einem Beitrag auf der Tegernseer Stimme zusammengefasst. Zu finden unter dem Stichwort Fasching.

Wofür steht „Die Woche kompakt“: Wir präsentieren ausgewählte Nachrichten der letzten 7 Tage in kompakter Form, gesprochen und somit als Audio-Datei verfügbar. Immer am Samstag Vormittag. Zum Nachhören, Reinhören oder einfach zum Erstenmalhören.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme