Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
124

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Die neue Koch-Videoserie der Tegernseer Stimme ist online

„Dirndl am Herd“ starten mit Omas Kartoffelsuppe

Von Sabiene Hemkes

Die Tegernseer Stimme geht unter die Köchinnen. Zwei Dirndl – Lena & Laetitia – zeigen euch, wie man aus Produkten des Oberlandes gesunde Leckereien zaubert. Die Rezepte stammen von Lenas weiblichen Vorfahren, Laetitia schnibbelt fleißig und präsentiert dazu in jeder Folge einen regionalen Cocktail zum Nachmixen. Geballte Frauenpower, die Appetit auf Heimat macht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die “Dirndl am Herd” nehmen euch in den Videos mit zum Einkaufen der frischen regionalen Zutaten. Dafür fahren sie auf Bauernhöfe, in Gärtnereien und Hühnerhöfe zum Entdecken und Einkaufen. In jeder Folge stellen wir euch einen neuen heimischen Produzenten vor, der den Mädels nicht nur die Zutaten für die Gerichte und Getränke liefert, sondern auch noch spannendes über deren Entstehungsgeschichte zu erzählen weiß. Alle(s) garantiert regional und nachhaltig – eben mega LECKER.

Geballte Frauenpower, die Appetit auf Heimat macht

Anschließend geht es ab in die Küche. Zusammen kochen die Dirndl das Tagesgericht und probieren auch schon mal Laetitias aktuelle Cocktailkreation. Und wie nicht anders zu erwarten, haben sich die beiden dabei immer viel zu erzählen und Spaß dabei – eben echte “Dirndl am Herd”.

Lena Tille ist leidenschaftliche Köchin aus Bad Wiessee, Liebhaberin der bayerischen Kochkunst und Galeristin in Tegernsee. Seit Anfang des Jahres betreibt sie den “Oma Christas Hausmannskost”-Automaten in Bad Wiessee. Dort verkauft sie traditionelle Gerichte nach den Rezepten ihrer Uroma und Oma. Laetitia Schwende studiert Psychologie, ist Hobbyköchin, Cocktail-Fachfrau und geschätzte Kollegin und Redakteurin bei der Tegernseer Stimme.

Kartoffelsuppe á la Christa mit “Rharbarber-Einlage”

In der ersten Folge kochen die „Dirndl am Herd“ eine „Kartoffelsuppe á la Christa“ für euch. Das Rezept ist von Lenas Oma, die in Rottach einen kleinen Laden betrieben hat. Alle Zutaten für die Suppe hat Lena im „Paradiesgarten“ von Eva Vogel in Waakirchen eingekauft. Ein wahres Pflanzenparadies mit einem kleinen Hofladen.

Auf Evas Feld hat Lena auch den 800 Gramm schweren Rhabarber gefunden, mit dem sie die ahnungslose Laetitia im Video überrascht. Mal sehen was für einen Drink die selbsternannte Fachfrau für den hippen “Tal-Cocktail” aus dem sperrigen Obst und bayrischem Hochprozentigem kreiieren wird. Schaut rein … 😊


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme