Polizeimeldung

Drogen in Gmund – die Zweite

Von Steffen Greschner

Zum zweiten Mal Drogen, zum zweiten Mal Zivilfahnder, zum zweiten Mal Gmund. Innerhalb von nur wenigen Tagen haben Beamte der Dienststelle Bad Wiessee ein Drogenvergehen aufgedeckt.

Beim ersten Mal am Freitag Abend war es “dummer Zufall.” Beim aktuellen Fall handelt es sich um eine Verkehrskontrolle, die einem 35-jährigen Autofahrer zum Verhängnis wurde.

Die komplette Polizeimeldung hier im Original:

Aktuelle Meldung der Inspektion Bad Wiessee


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme