Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Vortrag von Dr. Andreas Hausotter im Westerhofcafé im Stieler-Haus

Drohnen und ihre Möglichkeiten

Drohnen-Einsätze zum Schutz um Leben zu Retten und zur Gewinnung von Daten im Luftraum.

Am Donnerstag, den 14.06.2018 informiert Sie Dr. Andreas Hausotter, esc Aerospace GmbH (München) im Westerhof-Café im Stieler-Haus über die Einsatzmöglichkeiten automatisierter und integrierter Drohnenflüge in unterschiedlichen Gebieten: Drohnen als fliegender Sensorträger zur Gewinnung von Daten im Luftraum (z.B. Sicherheitstechnik, Infrastrukturüberwachung, Beobachtung in der Natur) sowie zur Erfüllung vielseitiger Logistikaufgaben (z.B. Landwirtschaft, Rettung und Lieferungen).

Eines ist sicher: Drohnen werden unser Leben in den kommenden Jahren entscheidend verändern, egal ob unbemannte Luftfahrzeuge (UAV) oder auch unbemannte autonome Systeme (UAS).
Bislang wurden sie in erster Linie zu militärischen Zwecken sowie im Hobby-Bereich eingesetzt. Neue Einsatz-Felder sind im Vormarsch. Drohnen sollen in Zukunft auch überall da eingesetzt werden, wo sie die Sicherheit für die Menschen erhöhen und Menschenleben retten können. Im dichten Urlaubsverkehr, zum Beispiel, ist es von großem Vorteil, mit einer Drohne das betroffene
Verkehrsgebiet zu überschauen und zu beobachten, ob sich ein Verkehrskollaps anbahnt oder nicht. Ebenso können große Veranstaltungen einfach abgesichert werden. Auch in der Bergwelt kann die Drohne hilfreiche Dienste leisten, z.B. bei der Suche nach Vermissten in engen
bewachsenen Gegenden, wo der Hubschrauber kaum eine Chance hat.
Eine andere Möglichkeit des Einsatzes sind auch Schadensberichte auf einfache Weise zu erstellen. Z.B. Fledermäuse besiedeln nicht selten Kirchtürme und richten erheblichen Schaden an. Aber auch die Wetterschäden sind nicht zu unterschätzen. Die Drohne erspart einen gefährlichen menschlichen Einsatz um das Schadensausmaß zu eruieren.

Dies sind nur einige der „neuen“ Einsatzmöglichkeiten in der Zukunft. An diesem Abend werden noch weitere zur Sprache kommen, so auch rechtliche und technische Fragen zum Schutz vor unbefugtem und potenziell gefährlichem Einsatz von Drohnen.

Interessant für Jedermann! Der Eintritt inklusive Fingerfood: 19 Euro. Für die Schüler ist der Eintritt auf 9 Euro reduziert.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme