Das aktuelle TS-Kalenderblatt
Ein Lichtblick im Frühlingsgrau

von Ursula Weber

Unser öffentliches Leben wird vermutlich bald erneut in den Energiesparmodus gehen. “Zeiten wie diese wirken wie ein Brennglas”, meint unsere Redakteurin Ursula Weber. Was damit gemeint ist?

Das aktuelle TS-Kalenderblatt von Peter Posztos.

Die zögerliche Rose an der Hausmauer hatte verraten, dass noch einmal Schnee kommen würde. Winzig klein hielt sie ihre Knospen trotz des ersten Frühlingserwachens versteckt und so konnten Schnee und Eis ihnen nichts anhaben. Ab Dienstag kehrt allmählich der Lenz zurück. Dann wird auch die Kletterrose ihre Zurückhaltung aufgeben können und munter austreiben.

Nicht nur das Wetter hat erneut einen Gang zurückgeschaltet. Auch unser öffentliches Leben wird aller Wahrscheinlichkeit nach noch einmal in den Energiesparmodus geschickt. Wieder gilt es, mit seinen Kräften gut hauszuhalten. Wieder ist Verständnis und Unterstützung für jene gefragt, die am härtesten von den Einschränkungen betroffen sind.

Zeiten wie diese wirken wie ein Brennglas. Deutlicher denn je wird sichtbar, wie unsere Gemeinschaft aufgebaut ist, wer die Mühen zu tragen hat und wer den Rahm abschöpft. Nun zeigt sich, wie unsere Demokratie wirklich beschaffen und was dem Einzelnen eigentlich wichtig ist, ganz gleich ob Politiker oder einfacher Bürger.

Anzeige

Und wenn endlich auch im öffentlichen Leben wieder frühlingshafter Neubeginn möglich ist, wird die Frage sein, wie wir weitermachen wollen. Ob wir einfach nur zurückkehren zum Bisherigen oder ob wir es schaffen, mutig ein neues und echtes Miteinander zu gestalten, in dem Lasten und Gewinnchancen möglichst gerecht verteilt sind.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus