Wie der BR live aus Kreuth berichtete

Ein Maibaum als Medienspektakel

Fest in der Hand der BR-Kameras war heute Kreuth. Anlässlich der Maibaumaufstellung übertrug das Bayerische Fernsehen live aus der südlichsten Talgemeinde. Wir haben den Beitrag zum Nachschauen.

Der BR berichtete heute Mittag rund eineinhalb Stunden live aus Kreuth. In Verbindung mit dem diesjährigen Maibaumaufstellen wurde auch das erste Bergsteiger-Dorf-Fest gefeiert. Und eigens dafür kamen das Bayerische Fernsehen ins Tegernseer Tal.

Dabei war zwar die Uhrzeit der Übertragung nicht gerade die beste Sendezeit. Trotzdem wirkten die mit zahlreichen Einspielern und Interviews gespickten eineinhalb Stunden wie ein durchgängiger Imagefilm für Kreuth. Da saß der für seine Verhältnisse euphorisierte Bürgermeister Josef Bierschneider (“Wenn wir feiern, dann lass ma`s krachen”) und durfte von seiner Zeit als ehemals jüngster Rathauschef erzählen.

Gleichzeitig freute er sich über das im letzten Jahr verliehene Sigel als Bergsteigerdorf und die damit verbundene Nachhaltigkeit in Kreuth.

Wir müssen schauen, dass wir das bewahren, was wir hier an Schönem haben und dass wir unsere Heimat nicht ausverkaufen.

Wer sich die gesamte Übertragung – mit schönen Bildern aus Kreuth – nochmal anschauen möchte, kann das auch in der Mediathek des BR tun. Einfach auf diesen Link klicken.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme