Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Kripo Miesbach ermittelt

Einbruch in Gmunder Bäckerei

Von Maxi Hartberger

Mindestens zwei Täter sind vergangene Nacht in eine Bäckerei in Gmund eingebrochen – das berichtet die Polizei. Die Einbrecher sollen nach der Tat mit einem Auto in Richtung Kreuzstraße geflüchtet sein. Die Kriminalpolizei Miesbach ermittelt.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd berichtet, sollen sich gestern Nacht mindestens zwei unbekannte Täter Zugang über ein aufgehebeltes Fenster in eine Bäckerei an der Münchner Straße in Gmund verschafft haben. Ersten Informationen nach könnte es sich dabei um die Bäckerei Kuhn handeln.

Täter hauen ohne Beute ab

Ein Anwohner wurde laut Polizei gegen 02:00 Uhr auf verdächtige Geräusche aufmerksam und verständigte die Polizei. Noch vor dem Eintreffen der ersten Streife der Wiesseer Polizeiinspektion ließen die Einbrecher jedoch offenbar von ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. Weiter berichtet die Polizei:

Dabei benutzten sie möglicherweise einen Pkw der Marke BMW und fuhren damit auf der B 318 in Richtung Norden davon.

Die Kriminalpolizeistation Miesbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise abgeben können, sich zu melden. Wer hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Gmund verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen können? Hinweise nimmt die Kripo Miesbach unter der Telefonnummer 08025 / 2990 entgegen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme