Einbruch in Waakirchen

von Peter Posztos

Am Sonntag, den 12. Januar brach in der Zeit von 14 bis 20 Uhr ein noch unbekannter Täter in das Einfamilienhaus eines 71- und 73-jährigen Rentnerehepaares, im Rosenweg in Waakirchen, ein. Der Täter versuchte ein Fenster im Erdgeschoss aufzuhebeln. Da das misslang, warf der Unbekannte das Fenster mit einem Stein ein.

Auf diesem Weg gelangte der Einbrecher zuerst in das Haus und nahm dann Bargeld und Schmuck im Wert von über 5.000 Euro mit. Den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit 500 Euro an. Die Polizei Bad Wiessee bittet nun um sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen unter der Telefonnummer 08022 / 9878-0.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus