Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus

von Peter Posztos

Zwar kommt das Tal nach den turbulenten Wochen im Juni und Juli langsam zur Ruhe. Doch das hinderte ein oder mehrere Täter nicht daran, in ein Einfamilienhaus in der Rottacher Georg-Hirth-Straße einzubrechen.

Die bisher noch unbekannten Täter drangen durch eine aufgehebelte Terassentür in das freistehende Haus ein. Das Gebäude befindet sich am Ortsrand und ist schlecht einsehbar.

Zu dem Einbruch sei es in der Zeit zwischen Sonntag, den 4. August 15:30 Uhr und Dienstag, den 6. August 11:40 Uhr gekommen. Auf Nachfrage erklärt die Polizei, dass das zu dem Zeitpunkt leerstehende Haus durchsucht und Bargeld sowie Schmuck entwendet wurde. Wie hoch der Schaden ist, wollen die Beamten aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit noch nicht bekanntgegeben.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die unter Umständen Beobachtungen zu der fraglichen Zeit gemacht haben. Wer etwas gesehen oder gehört hat, wird gebeten sich bei der Polizei in Bad Wiessee unter 08022/9878-0 zu melden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus