Einbruchdiebstahl in Zweifamilienhaus

Unbekannter steigt in Tegernsee ein

Eine böse Überraschung erlebte ein Ehepaar aus Tegernsee, als es am Freitagabend in die eigene Wohnung zurückkam. Ein über die Terrasse erreichbares Fenster der Wohnung war aufgehebelt. Der Einbrecher hatte in der kurzen Zeit das ganze Haus durchsucht.

Im Obergeschoss waren Schränke und Behältnisse durchwühlt. Aus dem Eigentum des Paares fehlten Schmuck und Wertgegenstände im Gesamtwert von 2.000 Euro. Scheinbar wurden der oder die Täter von den gegen 19:30 Uhr nach eineinhalbstündiger Abwesenheit nach Hause kommenden Bewohnern gestört. Wie eine Zeugin aus der Nachbarschaft beobachten konnte, entfernte sich eine vermutlich männliche Person fluchtartig, zum selben Zeitpunkt vom Tatort.

Der vermeintliche Täter wird als rund 185 bis 190 cm groß, schlank, bekleidet mit einer dunklen Wollmütze und einem dunklen Mantel beschrieben. Zudem könnte ein in unmittelbarer Nähe abgestellter Wagen, von ähnlicher Bauart wie ein VW Golf, mit der Tat in Zusammenhang stehen. Wer verdächtige Beobachtungen zu dem Einbruch im Bereich der Max-Josef-Straße in Tegernsee gemacht hat, wird gebeten sich unter der 08022/9878-0 bei der Wiesseer Polizei zu melden.

Gemüsehändler, die frisches Obst nach Hause liefern, Restaurants, die Tagesgerichte durch offene Fenster verkaufen: Unternehmen im Oberland werden erfinderisch im Überlebenskampf gegen die Corona-Krise. Nur müssen die Menschen im Tegernseer Tal und darüberhinaus auch von diesem Erfindungsreichtum erfahren.

Um diese über den ganzen Landkreise verteilten Angebote übersichtlich zu bündeln, hat die TS eine Karte entwickelt: “das Tegernseer Tal schafft's” vernetzt kleine Unternehmer mit ihren Kunden. Wenn Sie, gegen einen Unkostenbeitrag, mit in der Karte und auf der Tegernseer Stimme aufgenommen werden möchten, melden Sie sich direkt bei uns.

Martina von Dall`Armi E-Mail martina@tegernseerstimme.de Tel 08022 / 509 21 20

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme