Nächste Gemeinderatssitzung in Gmund
Eine Menge Zahlen vor der Sommerpause

von Peter Posztos

Wenn die Gemeinden die Jahresrechnungen der vergangenen zwölf Monate offenlegen, wird es meistens spannend. Vor allem die Frage nach dem Grad der Verschuldung, aber auch die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben zeigt, wie aktiv die Kommune im nächsten Jahr investieren kann.

Dabei sind die wichtigsten Einnahmeposten der Jahresrechnung die Gewerbesteuer sowie die Einkommensteuer. Auf der Ausgabenseite stehen als größte Blöcke die Kreisumlage sowie die Personalkosten der Gemeinde.

Wie in Gmund die genaue Verteilung im vergangenen Jahr aussah, wird man am Dienstagabend im Sitzungssaal des Gmunder Rathauses sehen und hören. Ab 19 Uhr befasst sich dann der Gemeinderat auf seiner letzten Sitzung vor der achtwöchigen Sommerpause mit Zahlen, nochmals Zahlen und einem wichtigen Bauantrag.

Hier die Einladung zur Gemeinderatssitzung in Gmund mit allen Tagesordnungspunkten:

Nächste Gemeinderatssitzung in Gmund

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus