Eine unvergessliche Nacht in Wembley

von Christopher Horn

wembley philippe-3

Am vergangenen Freitag machten sich fünf glühende Bayern-Fans aus dem Tal auf den Weg in Richtung London. Ihr Ziel: das Champions-League-Finale zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Ein unvergesslicher Trip.

Die Zuversicht unter den Jungs war schon lange vor dem Spiel groß. In dieser Saison werden es die Bayern packen und nach über zwölf Jahren endlich wieder den europäischen Fußballthron besteigen, da waren sie sich sicher. Bereits nach dem 4:0-Heimsieg des FC Bayern im Halbfinale gegen dem FC Barcelona buchten Philippe Arlt, Jannik Lüst, Christoph Mähringer, Philipp Marquardt und Max Engel die Flüge – dann machten sie sich auf die Suche nach Karten.

Und auch hier hatten sie schließlich Erfolg. Am Freitag ging es dann über Amsterdam nach London. Vor allem der Weg am Samstagnachmittag mit den restlichen Bayern-Fans zum Spiel war ein Erlebnis, wie Philippe Arlt erzählt:

Anzeige

„Der gemeinsam Marsch zum Wembley-Stadion war unvergesslich. Das Stadion sowie die Stimmung im Bayern-Block – einfach atemberaubend. Ein Trip, der uns dank des besten Vereins der Welt unvergesslich bleiben wird.“

Derzeit sind die fünf noch in London. Trotzdem haben sie schon mal ein paar Impressionen des großen Finales geschickt.

Bild: Philippe Arlt
Bild: Philippe Arlt

Bild: Philippe Arlt
Bild: Philippe Arlt

Bild: Philippe Arlt
Bild: Philippe Arlt

Bild: Philippe Arlt
Bild: Philippe Arlt

Bild: Philippe Arlt
Bild: Philippe Arlt

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus