Wiesseer und Rottacher Feuerwehr löschen Hausbrand

Eingeschalteter Herd – 25.000 Euro Schaden

Von Steffen Greschner

Am Donnerstag kam es im Wiesseer Kampenweg in der Wohnung einer 32-jährigen Frau zu einem Küchenbrand. Die Ursache für das Feuer war eine eingeschaltete Herdplatte. Den Gesamtschaden schätzt die Einsatzleitung auf 25.000 Euro.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Wiessee und Rottach-Egern.

Mehr Infos gibt es in der Original Meldung von gestern Nachmittag:

Aktuelle Meldung der Inspektion Bad Wiessee


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme