Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der B 307

von Steffen Greschner

Letzten Freitag erst kam es auf der berüchtigten Strecke zwischen Kreuth und Glashütte zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Und gestern Mittag gegen 14:45 Uhr folgte der nächste schwere Unfall.

Kurz nach Glashütte in Richtung Tegernsee war der Mercedes eines 51-jährigen Regensburgers aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Peugeot 806 einer 36-jährigen Frau aus Pöttmes.

Vier Rettungshubschrauber waren im Einsatz um die insgesamt sieben Verletzten in verschiedene Krankenhäuser zu fliegen.

Alle Informationen zu dem schweren Unfall in der Original Polizeimeldung:

Anzeige

Meldung der Inspektion Bad Wiessee

Beim Merkur gibt es noch eine Fotostrecke vom Unfall.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus