Erneut Strom in Gmund weg – Nager schuld

Von Redaktion

In Gmund fiel am Dienstag mal wieder der Strom aus. Dieses Mal mitten in der Nacht. Ursache: zwei Nager.

Ein Siebenschläfer / Bild: CC BY-SA 3.0

In der Nacht gingen plötzlich die Uhren, Kühlschränke und Wecker aus. Gegen 4 Uhr morgens war der Strom in Gmund – nach dem größeren Stromausfall vom 7. September – erneut weg. Laut Tegernseer E-Werk war dieses Mal zusätzlich auch der nördliche Teil von Bad Wiessee betroffen.

Nach der defekten Erdleitung im September soll dieses Mal ein Kurzschluss in der Trafostation am Gmunder Friedensweg Grund für den Ausfall gewesen sein. So sollen zwei Siebenschläfer den Ausfall verursacht haben. Das E-Werk bittet nun alle Betroffenen um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme