Erst Bambi-Verleihung, dann Tegernsee

Von Nicole Kleim

Schauspieler Mario Adorf zu Gast im Tegernseer Bräustüberl: Er genießt eine Halbe – fernab vom Hauptstadttrubel.

Zu Gast im Bräustüberl: Mario Adorf. / Quelle: Bräustüberl Tegernsee
Zu Gast im Bräustüberl: Mario Adorf. / Quelle: Bräustüberl Tegernsee

Zwei Tage, nachdem er in Berlin mit dem renommierten Medienpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, kehrt Schauspiellegende Mario Adorf (86) ins Tegernseer Bräustüberl ein.

Unter den Gewölben von Wirt Peter Hubert und im Kreise seiner Freunde vom Stammtisch der Einsamen Herzen ließ Adorf den Hauptstadttrubel bei einem Hellen abperlen. Im Bräustüberl-Gästebuch hinterließ er ein schwungvolles „Immer wieder gerne!“

„Immer wieder gerne“: Mit diesem Satz hat sich Mario Adorf im Gästebuch des Bräustüberls verewigt. / Quelle: Bräustüberl Tegernsee
„Immer wieder gerne“: Mit diesem Satz hat sich Mario Adorf im Gästebuch verewigt. / Quelle: Bräustüberl Tegernsee


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme