Erst trinken, dann tanken

von Steffen Greschner

Betrunken zum Tanken zu fahren ist eines. Aber dann auch noch Nachschub holen, gehört definitiv in einer der drei folgenden Kategorien: Dumm, dreist oder eben sternhagelvoll. So wie gestern in der Wiesseer Aral Tankstelle.

Blöd nur, dass sich die Polizeidienststelle etwa 150 Meter weiter in einer Seitenstraße befindet. Und so war es dann auch schnell vorbei mit der Weiterfahrt des 70-jährigen Pfaffenhofeners.

Aktuelle Polizeimeldung von der Wiesseer Inspektion
Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus