Ökopartei stellt sich verstärkt in Gmund zur Wahl

Es grünt im Tal

Nach Rottach-Egern, Tegernsee, Bad Wiessee und Waakirchen geben nun auch Gmunds Grüne bekannt, wer zur Kommunalwahl antritt. Es sind vier Frauen und sechs Männer.

von links nach rechts: hinten: Georg Schack, Michael Huber, Heinz Panradl, Bernd Löffel, Andreas Huber vorne: Tatjana Woitynek, Laura Wagner, Karoline Erhart, Andrea Schack, Severin Schack / Quelle: Privat

Während sich Bündinis 90/ Die Grünen in Tegernsee, Bad Wiessee und Waakirchen neu formieren und über Listen zur Kommunalwahl kandidieren, sind sie bereits in den Gemeinderäten von Rottach-Egern und Gmund vertreten. Treibende Kraft für grüne Themen ist derzeit der Rottacher Thomas Tomaschek, der kürzlich auch den Ortsverband Tegernseer Tal der Grünen gründete. Ihr Höhenflug in Land und Bund soll nun auch im Tal am 15. März in Wählerstimmen umgemünzt werden.

Übersehen wird dabei leicht, dass Grüne bereits seit 2002 im Gemeinderat von Gmund vertreten sind. Pionier war Wolfgang Rzehak, der 2014 als Nachfolger von Jakob Kreidl Deutschlands erster grüner Landrat wurde. 2008 schaffte es auch Helga Wagner über die Grünen-Liste in den Gemeinderat. Seit 2014 streitet sie Seit an Seit mit ihrer Tochter Laura, dass Gmund grüner wird.

Grünen-Tradition in Gmund fortsetzen

Laura Wagner ist es nun, die die „Grünen-Liste“ von Gmund anführt. Sie wurde, wie insgesamt vier Frauen und sechs Männer, bei der Aufstellungsversammlung am Samstag im Tegernseer Hof nominiert, um im Gemeinderat „Verantwortung zu übernehmen“. Mit von der Partie ist auch ein 18-Jähriger. Student Severin Schack will mit seiner Kandidatur dafür sorgen, dass „die Politik mehr für junge Menschen macht“. Auf der Agenda von Gmunds Grünen stehen Themen wie Nachhaltigkeit, Ökologie und Umweltschutz, aber auch Digitalisierung, ein sanfter Tourismus, Wohnraum für Einheimische und eine verträgliche Bebauung.

Sollte auch noch Kreuth eine eigene Grünen-Liste auf den Weg bringen, so die Gedankenspiele in Gmund, wären die Grünen erstmals in allen fünf Talgemeinden bei der Kommunalwahl im März 2020 vertreten.

Die Liste für Gmund in absteigender Reihenfolge: Laura Wagner, Michael Huber, Andrea Schack, Severin Schack, Heinz Panradl, Bernd Löffel, Tatjana Woitynek, Andreas Huber, Karoline Erhart und Georg Schack


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme