Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Wanderweg in Bad Wiessee wird gesperrt

„Es herrscht Lebensgefahr“

Von Robin Schenkewitz

Ab kommenden Montag wird der Wanderweg zur Holzeralm in Bad Wiessee gesperrt. Grund sind Forstarbeiten in dem Gebiet. Die Verantwortlichen warnen eindringlich davor, den Weg in dieser Zeit zu betreten: „Es herrscht Lebensgefahr.“

Der Wanderweg hoch zur Holzeralm muss gesperrt werden.  /Archivbild
Wegen Forstarbeiten muss der Wanderweg hoch zur Holzeralm gesperrt werden. / Archivbild

Wie Wiessees Geschäftsleiter Michael Herrmann heute mitteilt, wird ab dem kommenden Montag der Wanderweg über den Breitenbachweg vorbei am Golfplatz und hoch zur Holzeralm gesperrt. Grund für die Sperrung sind Wald- und Forstarbeiten in dem Gebiet.

Aufgrund des unzugänglichen Geländes wird das Holz mit Seilbahnen von den Arbeitern abtransportiert werden müssen. Und diese Bahnen verlaufen direkt über dem Wanderweg. „Wir müssen den Weg in dieser Zeit sperren. Es herrscht Lebensgefahr“, so Herrmann.

Alternative Routen

Wer in dieser Zeit dennoch nicht auf eine Wanderung zur Holzeralm verzichten möchte, für den bieten sich zwei alternative Routen an: Zum einen kann man von Finsterwald aus über den Holzeralmweg auf den Berg gelangen. Die zweite Route startet in Marienstein. Hier ist der Aufstieg am Anfang allerdings relativ steil.

Alternativ können Wanderfreunde auch die anstehenden Feiertage nutzen, um auf dem üblichen Weg zur Holzeralm zu gelangen. „Wir schauen, dass wir den Weg über die Osterfeiertage öffnen können“, verspricht Herrmann.

————————————————————————
Sind Sie bei Facebook? Kein Ereignis mehr verpassen. Werde Fan: facebook.com/tegernseerstimme.de
————————————————————————

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme