Das aktuelle Kalenderblatt
Es liegt was in der Luft

von Ursula Weber

Weit gereist ist er, bis er hier die Sicht vernebelt: der Saharastaub, der gerne mehrmals im Jahr bei uns zu Gast ist. Am Samstag war es wieder soweit – doch der Frühling ließ sich auch davon nicht aufhalten.

kalenderblatt fruehling 2016

Kleinste Mineralstaubpartikel wirbeln in höheren Lagen über das Tal und ziehen Feuchtigkeit an, die sich dann in Tropfen um sie legt und schließlich als sandfarbene Schleierwolken den bayrisch blauen Himmel überzieht. Die Sonne blinzelt dann nur noch getrübt durch den dichten Dunst, doch die Temperaturen kletterten trotzdem auf angenehme 17 Grad.

Anzeige

Und so liegt auch in den nächsten Tagen unaufhaltsam der Frühling in der Luft: mit kitzelnden Pollen von Birke und Erle, mit süßen Duftschwaden von Hyazinthen, Narzissen und Magnolien und mit der Musik verschiedenster Singvögel, die die derzeit noch kahlen Uferpromenaden in vielstimmige Konzerthallen verwandeln.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus