Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Bremsmanöver übersehen

Fahranfängerin in Unfall verwickelt

Von Robin Schenkewitz

Eine 17-jährige Fahranfängerin war gestern an einem Unfall beteiligt. Auf dem Weg in Richtung Kirchsee bemerkte der hinter ihr fahrende Rosenheimer ihr Bremsmanöver zu spät und fuhr ihr ins Heck. Sowohl die 17-Jährige als auch ihr Vater mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Im Rahmen des begleitenden Fahrens war die 17-Jährige gestern Nachmittag zusammen mit ihrem Vater unterwegs auf der Bundesstraße B13 in Richtung Holzkirchen. Als sie für den bevorstehenden Abbiegevorgang in Richtung Kirchsee abbremste, fuhr ihr ein 31-jähriger Rosenheimer ins Heck.

Er hatte das Bremsmanöver zu spät bemerkt und konnte nicht mehr ausweichen. An den beiden Wagen entstand ein Schaden von knapp 7000 Euro. Sowohl die 17-Jährige als auch ihr Vater erlitten leichte Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Drei Audis zerkratz

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden zudem im Matheisweg in Otterfing drei nebeneinanderstehende Audi A4 Avant beschädigt, die gemeinsam unter einem Carport abgestellt waren. Die unbekannten Täter entwendeten die Embleme der Wagen und zerkratzen die Heckklappe. Es entstand ein Schaden von etwa 600 Euro. Die Polizei bittet diesbezüglich um Hinweise unter 08024 90740.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme