Fahrer lässt verletzten Mann zurück

von Marinus Maier

Gestern Mittag wurde in Rottach-Egern ein 68-jähriger Fahrradfahrer von einem Auto erfasst. Der Autofahrer floh daraufhin und ließ den verletzten Mann zurück. Jetzt sucht die Polizei nicht nur nach dem Fahrer.

Polizei sucht grauen SUV

Gestern Mittag fuhr ein 68 Jahre alter Unterschleißheimer durch Rottach-Egern. Er radelte auf der südlichen Hauptstraße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe der Karl-Theodor-Straße, nahe Moschner’s Weinhaus, wurde er dann von einem Auto erfasst.

Der offenbar graue SUV fuhr ohne Reaktion weiter und ließ den verletzten Mann zurück. Dieser klagte über Schmerzen in der Schulter. Nach dem Unfall eilte eine Zeugin dem Mann zur Hilfe. Allerdings ist dem Unfallopfer der Name der Frau nicht bekannt.

Die Polizeiinspektion Bad Wiessee sucht nun nach dem Fahrer des Autos. Auch die Helferin wird darum gebeten, sich als Zeugin bei der Polizei zu melden. Außerdem ist die Polizei auf der Suche nach anderen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Anzeige

————————————————————————
Sind Sie bei Facebook? Kein Ereignis mehr verpassen. Werde Fan: facebook.com/tegernseerstimme.de
————————————————————————

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus