Feierabend am See

von Ursula Weber

Wenige Sekunden nur und die blaue Stunde verblasst zur grauen Abenddämmerung. Mit der Dunkelheit breitet sich vielerorts Ruhe aus. Auch bei der DLRG sieht es nach Feierabend aus. Und doch stehen von ihr rund um die Uhr ehrenamtliche Retter zur Verfügung. Ein guter Augenblick, um von Herzen Danke zu sagen!

Das aktuelle Kalenderblatt von Nina Häußinger.

Ein Dankeschön an all jene, die in ihrer Freizeit bei Feuerwehr & Co im Einsatz sind. Manche von ihnen riskieren sogar Leib und Leben, um anderen in Not zu helfen. Und nicht immer erleben sie, dass ihr freiwilliger Einsatz wertgeschätzt wird. Deshalb sei an dieser Stelle ein besonderer Dank ausgesprochen. Sowohl an jene Helfer, die gelegentlich im Rampenlicht stehen, als auch an die anderen, die im Kleinen ganz selbstverständlich Hilfe anbieten!

Dabei kann jeder einen Beitrag dazu geben. Sowohl mit einer Spende, als auch mit tatkräftigem Engagement. Und manchmal reicht es auch schon, wenn man mit seinem eigenen Verhalten problematische Situationen erst gar nicht entstehen lässt. Über rücksichts-, verantwortungsvolles und umsichtiges Verhalten freuen sich schließlich Natur und Mensch gleichermaßen. Dann kann der Feierabend für alle beginnen!

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus