Feueralarm nach Feierabend

von Maxi Hartberger

Schreck für einen 39-Jährigen: Als der Montagearbeiter gestern Abend aus dem Fenster schaute, bemerkte er einen Feuerschein nahe der Tür seines PKWs. Die Feuerwehren Holzkirchen und Valley rückten sofort aus. Handelte es sich um einen Autobrand oder war es nur eine optische Täuschung?

Geringe Ausmaße

Gestern Abend, gegen 20:30 Uhr, ging bei den Rettungskräften ein Notruf über einen Autobrand in Valley ein. Ein 38-jähriger Montagearbeiter aus Mecklenburg-Vorpommern informierte die Feuerwehr, nachdem er einen Feuerschein nahe seines VWs entdeckte.

Die Feuerwehr sowohl aus Holzkirchen als auch Valley kam kurz darauf an besagtem Ort an, doch die Floriansjünger konnten schnell Entwarnung geben. Es handelte sich nur um einen Schwelbrand, der in Kürze gelöscht werden konnte. Die Ursache dürfte ein technischer Defekt sein. Der Schaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus