Perfekter Start in Tegernsee

Fürs Seefest kommt die Sonne raus

Das Wetter der vergangenen Tage war eher grau und trist. Doch pünktlich zum Tegernseer Seefest lacht seit heute Mittag die Sonne vom Himmel. Bereits die ersten Besucher genießen die entspannte Stimmung. Hier alle Infos im Überblick.

In Tegernsee steht alles bereit / Quelle: Katrin Hofstetter

Die ersten Besucher flanieren bereits bei perfektem Wetter durch Tegernsee. Die Straßen sind gesäumt von Ständen mit verschiedenen kulinarischen Angeboten – von Bier und Grillfleischsemmeln, bis hin zu Champagner gibt es so einiges. Seit 15 Uhr sind die ersten Besucher da. Auch wenn es heute etwas kühler bleibt, wird die Hauptstraße entlang dem Seeufer heute erwartungsgemäß wieder voll sein.

Ab 17:30 Uhr werden die Gastronomiestände eröffnet. Zeitgleich kann man der Seeaufführung der Tegernseer Alpenhornbläser lauschen und den Ausblick auf den Tegernsee genießen. Um 18:10 Uhr geht dann die Gaudi los. Die DLGR richtet auch heuer wieder ein Sautrogrennen aus und heißt Zuschauer herzlich willkommen. Wer weiß, vielleicht geht auch dieses Mal wieder der ein oder andere Tal-Promi baden? 😉

Gegen 22:15 startet dann das große Finale – traditionell mit einem großen, musikalisch untermalten Brilliantfeuerwerk. Für alle Besucher, die das ein oder andere Glaserl Wein genießen oder nicht groß auf Parkplatzsuchen gehen wollen, steht ein kostenloser Shuttlebus zur Verfügung. Dieser fährt zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr aus allen Talgemeinden zum Seefesten und ab 23 Uhr bis 0:30 Uhr im 45-Minutentakt wieder zurück. Wir haben bereits in Tegernsee vorbeigeschaut und die ersten Bilder vom Seefest:


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme