Große Fotostrecke vom Tegernseer Seefest

Scheena hätts ned sei kenna

Strahlend blauer Himmel und sommerliche Temperaturen beim Seefest in Tegernsee: Wir haben die schönsten Momente mit der Kamera festgehalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Noch im vergangenen Jahr fiel die Wetterprognose so schlecht aus (wir berichteten), dass das Tegernseer Seefest nur in abgespeckter Form stattfinden konnte. Doch heuer hätten es sich die Veranstalter nicht schöner vorstellen können. Rund 8000 Besucher flanierten gestern Abend unter blauem Himmel und Sonnenschein durch Tegernsee.

Während die einen problemlos mit den RVO-Pendelbussen zum Fest kamen, bemängelten andere, dass davon viel zu wenig im Einsatz gewesen seien. Ein Rottacher, der gegen 21:15 Uhr mit dem Bus zum Fest fuhr, gibt an, dass der Bus so überfüllt gewesen sei, dass es regelrecht “grenzwertig” war. Seiner Meinung nach habe es insgesamt zu wenig Ersatzbusse für eine kommerzielle Veranstaltung wie diese gegeben. Zumal im Vorfeld explizit darauf hingewiesen worden sei, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen.

Die Besucher schafften den Hinweg trotzdem. Selbst zu später Stunde waren die Temperaturen noch so mild, dass sogar nach dem großen Brillantfeuerwerk weiter gefeiert wurde. Wir haben die schönsten Momente des Tegernseer Seefests 2018 in einer großen Fotostrecke zusammengestellt. Von sommerlicher Postkartenkulisse, der Abendstimmung über dem Tegernsee bis hin zu einem Hotelier, der baden ging, ist alles mit dabei.

Bilderstrecke von TS-Fotograf Arno Fischer:

Westerhof-Hotelier Andreas Greither ging beim Sautrogrennen baden. / Fotos: Arno Fischer
Fotos: Arno Fischer
Fotos: Arno Fischer
Fotos: Arno Fischer
Fotos: Arno Fischer
Fotos: Arno Fischer
Fotos: Arno Fischer
Fotos: Arno Fischer
Das Tegernseer Seefest hätte nicht schöner sein können. / Fotos: Arno Fischer
Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme