Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung

Temperatur Tegernsee 19, 8°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gegen den Schmerz – Klinik Jägerwinkel weitet Angebot aus

Hier eine Pressemeldung der Wiesseer Klinik, die wir gerne veröffentlichen. Ein gutes Angebot – auch für die Bürger im Tal:

Die Klinik Jägerwinkel weitet ihr medizinisches Angebot aus. Ab sofort verfügt sie über einen eigenen neurologischen Fachbereich, der den Patienten das gesamte Spektrum der neurologischen Diagnostik und Therapie bietet.

Ärztlicher Leiter der neuen Neurologie wird Dr. Matthias Bauer. Bauer war zuletzt als Oberarzt in der Abteilung für neuromuskuläre Erkrankungen am Kantonsspital St. Gallen tätig und beschreibt die anstehende Herausforderung mit folgenden Worten:

„Mein Ziel ist es, sowohl der Bevölkerung vor Ort als auch stationären Patienten ein erstklassiges medizinisches Angebot zu unterbreiten. Da wir eng mit der internistischen und orthopädischen Fachabteilung zusammenarbeiten, können wir im Jägerwinkel eine umfassende ärztliche Versorgung sicherstellen.“

Mit der neurologischen Fachpraxis in der Privatklinik Jägerwinkel hat die Bevölkerung im Tegernseer Tal laut den Verantwortlichen “eine neue ambulante Anlaufstelle, die insbesondere bei akuten oder chronischen Schmerzleiden, Bewegungseinschränkungen und -störungen sowie Erkrankungen des peripheren Nervensystems kompetente Beratung, erstklassige Diagnostik und Therapien nach neuesten medizinischen Erkenntnissen bietet.”

Die Fachpraxis hat Dienstag und Donnerstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Terminvereinbarungen sind über die Telefonnummer 08022 819 502 möglich.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme