Mit 1.200 Euro zum Supermarkt

von Peter Posztos

Den Einkauf im Lidl in Tegernsee-Süd wird eine 67-jährige Rottacherin in schlechter Erinnerung behalten. Als sie am vergangenen Freitag gegen 18:30 Uhr eine Flasche Pikolo aus dem Weinregal entnehmen wollte, legte sie ihre Geldbörse unterhalb des Regals ab. Darin 1.200 Euro in Bar.

Leider vergaß die Rentnerin ihren Geldbeutel im Regal. Laut eigener Aussage fiel ihr das aber bereits wenige Meter später wieder ein und sie ging sofort zurück zum Weinregal. Der schwarze Ledergeldbeutel im Wert von 120 EUR mit Bargeld sowie etlichen Personaldokumenten und Scheckkarten war jedoch verschwunden.

Die Polizei bittet nun darum, dass sich Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen zur Tatzeit gemacht haben, bei der Polizei in Bad Wiessee unter der 080223/98780 melden können.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus