Erst in Gmund, nun auch in Kreuth

Giftiger Müll wieder am Wegrand entsorgt

Asbest ist ein krebserregender Faserstoff und muss fachgerecht entsorgt werden. Erst vor kurzem wurde dieser giftige Müll in Gmund einfach im Wald entsorgt. Dasselbe geschah nun auch in Kreuth – nur diesmal waren es noch größere Mengen.

Ende Juni wurde eine größere Menge Asbestplatten am Waldrand des Max-Obermayer-Wegs in Holz entsorgt. Nun ereignete sich ein ähnlicher Fall in Kreuth. Wie die Polizei mitteilt, wurde durch die Straßenmeisterei Hausham die illegale Entsorgung von größeren Mengen an Asbestplatten an zwei Stellen neben der Bundesstraße 307 angezeigt.

Polizei sucht Zeugen

Die größeren Mengen des giftigen und krebserregenden Abfalls, die vermutlich von Abrissarbeiten stammen, wurden auf Höhe des Parkplatzes Siebenhütten und neben der Fahrbahn Richtung Landesgrenze gefunden. „Aufgrund des Örtlichkeit und der Menge ist davon auszugehen, dass ein Lkw die giftige Fracht abgeladen hat“, teilt die Polizei mit.

Als Zeitraum für die Entsorgung wird bis dato die letzte Woche (24.07. – 31.07.) angenommen. Die Polizei vermutet, dass der Giftmüll nachts weggeschmissen wurde. Wenn jemand konkrete Hinweise zu den Tätern oder das Fahrzeug machen kann, soll sich bei der Dienststelle in Bad Wiessee melden. Die Straßenmeisterei Hausham werde zusammen mit den verantwortlichen Stellen die fachgerechte Entsorgung in die Wege leiten.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme