Fridays for Future:
Globaler Klimastreik in Miesbach

Morgen ist es wieder so weit: Fridays for Future ruft zu einem globalen Klimastreik auf. Auch für Miesbach ist eine Demonstration angekündigt.

In Miesbach wird am Freitag ab 13 Uhr für das Klima demonstriert.

Besonders das letzte Jahr habe gezeigt, dass viele Menschen etwas für den Klimaschutz tun wollen. Das schreibt die Fridays for Future (FFF) Gruppe Miesbach in einer aktuellen Pressemitteilung. Morgen rufen die Klimaschützer deshalb im ganzen Land und weltweit zur Demonstration auf. In Miesbach geht es ab 13 Uhr in Gymnasium-Park los. Die Miesbacher Gruppe betont:

Lasst uns aufgrund der vielen, vielen schockierenden Ereignisse gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit und Schutz der Voraplen-Region am 03.03.2023 auf die Straße gehen!

Deutschland hat im vergangenen Jahr erneut einen Rekordsommer erlebt. “Überhaupt gab es noch nie so viele Waldbrände in Europa, ganze 660.000 Hektar Wald sind 2022 in Europa verloren gegangen”, erklärt die Miesbacher Fridays for Future und betont: “Die Klimakrise ist nicht weit weg von uns, sie ist hier.” Auch der Winter in den bayerischen Voralpen werde immer milder. Für die Demo am Freitag spricht Fridays for Future auch die Lehrkräfte im Landkreis an und fordert sie auf: “Kommt mit euren Schüler*innen zum Globalen Klimastreik am 3.3.!”

Diesen Freitag geht es um 13 Uhr im Gymnasium-Park los. Darauf folgt um 16 Uhr eine Kundgebung am Tegernseer Rathaus sowie um 20 Uhr ein Taizé-Gebet in der Miesbacher Apostelkirche. Als Sprecher kündigten sich außerdem Manuele Troschke, Vorständin der Scientist for Future, und Niklas Gutknecht von Health for Future an.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein Lokalpolitik Pressemeldung Verkehr

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner