Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Was an Silvester im Tegernseer Tal geboten wird

Gmiatlich oder doch lieber Big Party?

Im Tegernseer Tal wird schon immer gut und gerne gefeiert. Die Silvesternacht, mit ihrer Verheißung des Neuanfangs, kann man jedoch ganz unterschiedlich verbringen. Wie und wo feierst du? Wir haben hier eine Auswahl an Möglichkeiten – von Volkstheater bis zum Society Event …

Noch keine Pläne für Silvester? Wir haben da ein paar Vorschläge …

Auch wenn im Tegernseer Tal der Silvester-Abend auf ganz unterschiedliche Weise gefeiert wird, so wünscht sich jeder um Mitternacht ein „Frohes neues Jahr.“ Wer jedoch noch immer keine Pläne hat, für den haben wir hier eine kleine Auswahl an Veranstaltungstipps zum Feiern. Ob Menü, Party oder ganz gemütlich daheim – im Tal ist für jeden etwas geboten, um das Jahr 2018 richtig zu verabschieden und 2019 mit seinen Freunden und Familie zu begrüßen.

Sportlich ins neue Jahr

Wer sofort seine guten Vorsätze fürs neue Jahr in die Tat umsetzen kann, für den gibt es gerade in sportlicher Hinsicht ein paar Optionen. Ob Skifahren, Rodeln oder Langlaufen – im Tegernseer Tal gibt es gerade zu dieser Jahreszeit viele Wintersportmöglichkeiten. Die Skilifte im Sutten-Gebiet haben beispielsweise am 31.12. bis 16:20 Uhr geöffnet.

Etwas gemütlicher geht es beim öffentlichen Eislauf in der Kunsteis-Arena in Tegernsee zu. Dort kann man am 31.12. zwischen 13:00 und 16:00 Uhr einige Bahnen ziehen. Und wer keine Schlittschuhe dabei hat, der kann sich ganz einfach vor Ort welche ausleihen. Der Eintritt kostet drei Euro. Gerade für Familien ein schönes Event an Silvester, denn für Kinder bis 16 Jahre kostet es nichts.

Künstlerischer Abschied von 2018

Auch aus künstlerischer und musikalischer Sicht ist rund um Silvester einiges am Tegernsee geboten. In Bad Wiessee findet auch heuer wieder ein Silvesterkonzert an der Seepromenade am Pavillon statt. Sowohl die Wiesseer Blaskapelle als auch der Spielmannszug sind dabei. Die musikalische Verabschiedung des Jahres 2018 findet zwischen 14:30 Uhr und 15:30 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Wer es traditionell und gemütlich mag, der ist am 31.12. im Weinbauer in der Hirschbergstraße in Bad Wiessee genau richtig. Bereits zum zehnten Mal treffen sich dort Jung und Alt auf einen gemeinsamen Umtrunk bei traditioneller Blasmusik. Los geht es dort um 11 Uhr. Auch hier ist der Eintritt kostenlos.

Und wer schnell ist, der kann jetzt noch eine Karte für das Silvester Theater im Hotel Gasthof zur Post in Bad Wiessee ergattern. Aufgeführt wird das Stück „Die Schmuggleralm“, bei der der bayerische Soldat Benedikt Kreuzpaintner und der österreichische Soldat Fritz Schindler die Huagl-Alm für ihr jeweiliges Lang in Besitz nehmen wollen. Da keiner der beiden nachgeben will, wird die Hütte in eine bayerische und österreichische Hälfte geteilt. Los geht’s um 20 Uhr. Die Tickets kosten 28,60 Euro.

Silvester-Gala gefällig?

Im Tegernseer Tal gibt es einige Möglichkeiten, das Jahr 2018 mit einem tollen Silvester-Menü ausklingen zu lassen. Unter anderem auf der Silvester-Gala mit der Pepi-Kugler Band im Stielerhaus in Tegernsee – begleitet von einem Sieben-Gänge-Menü. Kostenpunkt: 215 Euro inklusive Menü, Mitternachtsimbiss und Champagner zum Anstoßen. Und dazu kommt natürlich noch der Blick um 24 Uhr von der Point auf die Feuerwerke in der Egerner Bucht. Los geht es um 18 Uhr.

Auf Gut Kaltenbrunn wird das alte Jahr heuer ebenfalls wieder mit einem großen Fünf-Gänge-Gala-Menü verabschiedet. Von Ikarimi Lachs über Kaltenbrunner „Glücksschwein“ bis hin zu Hirschkalbsrücken ist alles geboten. Insgesamt kostet das Menü inklusive Aperitif, Aussicht über den Tegernsee und freiem Eintritt zur anschließenden Silvesterparty im Rinderstall 169 Euro.

Auch im Hotel Terrassenhof in Bad Wiessee findet eine große Silvester Gala statt. Geboten wird ein Fünf-Gänge-Menü und eine Mitternachtsstärkung. Mit dabei ist die Band ‚Isar 3‘ und getanzt wird bis in die frühen Morgenstunden. Kosten pro Person: 130 Euro.

An die Party-People

Die wohl größte Silvester-Party im Tegernseer Tal findet auch in diesem Jahr wieder auf Gut Kaltenbrunn statt. Im historischen Rinderstall wird ab 22 Uhr samt DJ, zahlreichen Cocktails, Longdrinks und Weinen gefeiert. Karten gibt es im Restaurant (08022/1870700) oder an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 20 Euro – natürlich inklusive der spektakulären Aussicht über den Tegernsee.

Auch das Chalet in der Nördlichen Hauptstraße 30 in Rottach-Egern will es zum Abschluss des Jahres richtig krachen lassen. Geplant ist eine große Silvester-Party samt 1.500 Luftballons im Club, vielen Getränkespecials und Party-Musik von DJ Beat & Pressure. Das Feuerwerk um Mitternacht kann natürlich perfekt am fünf Minuten entfernten Rottacher Seeufer in der Seestraße geschaut werden. Eintritt ist ab 22 Uhr. Tischreservierung unter 0177/3377223. Hier gibt’s alle Infos auf einen Blick.

Und wem die Party am Silvester-Abend selbst noch nicht genug ist, der kann bereits am heutigen 30. Dezember in Dürnbach ordentlich feiern. Dort findet wie jedes Jahr seot 2009 die legendäre Vorsilvester-Party auf dem Dorfplatz statt. Der Andrang zum zehnjährigen Jubiläum dürfte dementsprechend groß sein.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme