Ehemaliges russisches Staatsoberhaupt zu Gast am Tegernsee

Gorbatschow in Bad Wiessee

Gleich zum Auftakt als neuer Pächter des Bistros am Aquadome hatte Christoph von Preysing am Samstag ein ehemaliges Staatsoberhaupt zu Gast: den früheren Kreml-Chef und Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow.

Gut gelaunt zeigte sich der 82-jährige im Kreis seiner Familie. Selten von seiner Seite wich seine Enkelin Anastasia, die Tochter von Irina Virganskaya. Gorbatschows Tochter hat bereits vor Jahren in Rottach-Egern ein Domizil erworben.

Mit im Bild ist neben Anastasia noch Lorenzo, ein italienischer Freund der Familie Gorbatschow / Bild: Klaus Wiendl
Mit im Bild ist neben Anastasia noch Lorenzo, ein italienischer Freund der Familie Gorbatschow / Bild: Klaus Wiendl

Nach dem Tod seiner Frau Raissa 1999 suchte Gorbatschow schon oft die Ruhe und Idylle am Tegernsee. Auch diesmal will der Ex-Präsident ganz entspannt an der Uferpromenade entlang spazieren und zum Essen gehen. Gorbatschow liebt vor allem Meeresfrüchte und Fisch. Da war er im Bistro an der richtigen Adresse. Zu Beginn gab es eine Suppe mit heimischen Fischen, anschließend à la carte.

Noch einige Tage am Tegernsee

Gorbatschow war von März 1985 bis August 1991 Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion und von März 1990 bis Dezember 1991 Staatspräsident der Sowjetunion. Hierzulande wird Gorbatschow hoch geschätzt, weil er den Kalten Krieg beendete und maßgeblich am Gelingen der deutschen Einheit beteiligt war.

Seitdem bekam er in Deutschland zahlreiche Auszeichnungen. Darunter ist unter anderem das Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, der Augsburger Friedenspreis, der Ehrenpreis der Deutschen Stiftung Umwelt und 2011 zuletzt der Franz Josef Strauß-Preis.

Am Tegernsee bleibt Gorbatschow noch einige Tage, die er ausschließlich im Kreis seiner Familie verbringen möchte.

Michail Gorbatschow heute Nachmittag im Wiesseer Aquadom / Bild: Klaus Wiendl
Michail Gorbatschow heute Nachmittag vor dem Wiesseer Aquadome / Bild: Klaus Wiendl

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme