Abschluss der Waldfest-Saison in Ostin
Griabiger Start ins Waldfest-Finale

von Nina Häußinger

Die Waldfest-Saison am Tegernsee ist an uns vorbei gerauscht wie nichts. Seit gestern feiern die Ostiner am Oedberg das letzte Fest in diesem Jahr. Ein griabiger Start mit neuen Highlights.

Das letzte Waldfest-Wochenende in Ostin am Tegernsee.

Der Startschuss fürs letzte Waldfest-Wochenende am Tegernsee ist gefallen. Ostin ist wie jedes Jahr schon am Donnerstag in das dreitägige Fest am Oedberg gestartet. Und es ging griabig zu.

Fürs Hendl musste man zwar bei den bekannten Hendlstopfern eine Weile anstehen und auch die Brotzeit war beliebt. Trotzdem gab es überall noch freie Plätze und schon gegen 22 Uhr leerte sich der Waldfestplatz zusehends.

Ab in die Bar – und immer schön lächeln!

Doch für viele ging es dann noch lange nicht nach Hause. In die große Bar am Ende des Festplatzes haben sich genug Feierlustige verirrt und den ein oder anderen Drink genossen – oder verschüttet. 😉

Heute und am Samstag dürfte es auf dem Waldfest-Finale dann schon deutlich bunter zugehen. Ein neues Highlight haben die Ostiner heuer auch im Angebot. Dort heißt es Cheese – bitte lächeln!

Weitere Infos findet ihr hier. Für mehr Fotos und Videos schaut auch auf unserem Instagram-Kanal vorbei.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus