Großeinsatz in Bad Wiessee – Falschalarm durch defekten Brandmelder

von Steffen Greschner

Fehl- oder Falschalarm ist für die Feuerwehren am Tegernsee ein bekanntes und allzu häufiges Ärgernis. Regelmäßig werden diese dabei von defekten Brandmeldern ausgelöst, führen aber trotzdem zu umfangreichen Einsätzen. So wie beispielsweise heute Mittag in Abwinkl. Am Ende waren dort die Feuerwehren aus Rottach-Egern, Bad Wiessee und Tegernsee sowie zwei Rettungswägen, ein Notarzt und ein Einsatzleiter vor Ort.

Wer das bezahlt? Meistens der “Verursacher”.

Hier die Polizeimeldung von heute 16 Uhr:

Aktuelle Polizeimeldung aus Bad Wiessee
Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus