Eines hat sie nicht bedacht

Haushaltshilfe klaut Geld

Von Simon Haslauer

Gestern beklaute eine 45-jährige Hausangestellte ihre Chefin. 200 Euro konnte sie aus einer Geldbörse stehlen. Doch die Technik wurde ihr zum Verhängnis.

Gestern kam es in Valley, in einem Einfamilienhaus zu einem Diebstahl. Eine 45-jährige Hausangestellte bekam lange Finger und entwendete 200 Euro aus der Geldbörse der Hauseigentümerin. Zu ihrem Pech zeichnete eine Videokamera die Tat vollständig auf. Als die 55-Jährige den Diebstahl bemerkte, alarmierte sie sofort die Polizei. Die konnte die Haushaltshilfe dank der Videoaufnahme sofort identifizieren.

Die 200 Euro bekam die 55-Jährige schließlich auch zurück. Trotzdem wurde nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls gegen die Haushaltshilfe auf den Weg gebracht.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme