Unwetterwarnung fürs Tal
Heftiges Sommergewitter erwartet

von Maxi Hartberger

Im Moment fegt ein heftiger Wind durch’s Tegernseer Tal. Nach den warmen Temperaturen der vergangenen Tage könnte es heute das erste richtige Sommergewitter geben. Der Deutsche Wetterdienst hat bereits eine Unwetterwarnung rausgegeben.

Nach den warmen Temperaturen warnen die Wetterdienste vor heftigen Sommergewittern. / Quelle: Andreas Eirainer

Zum Sommer gehören nicht nur warme Temperaturen, blauer Himmel und Sonnenschein, sondern oftmals auch heftige Sommergewitter. Der Deutsche Wetterdienst warnt derzeit vor heftigen Windböen, Starkregen und Hagel. Für einige Teile Schwabens, Oberbayerns und Niederbayerns wurde die höchste Warnstufe ausgesprochen.

Im Tegernseer Tal herrscht derzeit noch Warnstufe Orange, sprich ‚Warnung vor markantem Wetter‘. Der DWD kündigt jedoch auch für den Landkreis Miesbach heftige Gewitter an, die von Südwesten her aufziehen. „Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 Liter pro Quadratmeter und 25 Liter pro Quadratmeter pro Stunde und Hagel.“


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus