Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Hoppes hopfiges Sommerfest

Besser könnt’s für den Waakirchner Jungunternehmer Markus Hoppe nicht laufen. Gerade entsteht der Neubau seiner Brauerei samt Gaststätte. Doch bis zur Eröffnung dauert es noch eine Weile. Deshalb schmeißt Hoppe dieses Wochenende eine Sommerparty – mit Live-Musik und natürlich jeder Menge Bier.

In Waakirchen wird am kommenden Wochenende zwei Tage lang gefeiert.

Erst im April fand der Spatenstich zu Markus Hoppes Großprojekt in Waakirchen statt. Dort entsteht derzeit ein 27 Meter langes Gebäude, das gleichzeitig Produktionsstätte fürs Hoppe-Bier als auch Gaststätte sein wird. Wie berichtet, soll die Produktionsstätte noch vor Weihnachten in Betrieb gehen. Bis die Gaststätte steht, wird es vermutlich aber noch bis zum Sommer 2019 dauern.

Doch um den Erfolg schon jetzt so richtig zu feiern, veranstaltet Hoppe in diesem Wochenende ein Sommerfest. Stattfinden wird das ganze an der Meseralm in Waakirchen (am Ende des Ötzweges). „Wir feiern am Samstag bereits ab 17 Uhr mit der Cover-Live-Band „Brav is a“, kündigt Hoppe an. „Dazu gibt es eine Fassbier-Bar, eine Flaschenbier-Bar, ein Lagerfeuer und hervorragende Grillspezialitäten.“ Doch damit nicht genug. Am Sonntag soll es dann weiter gehen – doch dann a bissl gmiatlicher: „Da geht es dann schon um 11 Uhr los mit bayerischer Musik, bestem Bier und Schmankerl vom Grill.“ Das gute, alte Frühschoppen eben.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme