Förderverein Schneesport Tegernseer Tal e.V.

Hubertus Altgelt unterstützt Skisport in Krisenzeiten

Von Partner News

Durch die Auswirkungen der Corona Pandemie wurden die Skivereine des Tegernseer Tales stark gebeutelt. Waldfeste, deren Einnahmen maßgeblich in die Förderung des Skisportes fließen, konnten im vergangenen Jahr nicht durchgeführt werden. Auch die Durchführung von Waldfesten im Jahre 2021 steht derzeit in den Sternen. Aus diesem Grunde hat sich der Stiftungsrat der Hubertus Altgelt Stiftung laut den Worten des Stiftungsvorsitzenden, Herrn Dr. Anton Lentner, aufgrund der „Coronahärten“, dazu entschlossen, den Skivereinen der fünf Talvereine eine großzügige Spende in Höhe von 40.000 Euro zukommen zu lassen.

Die Spendengelder fließen Eins zu eins in das neu gegründete Nachwuchsprojekt der Tegernseer Skivereine. 2019 gründeten die Skivereine SC Bad Wiessee, SC Kreuth, SC Ostin, SC Rottach-Egern und der SV Tegernsee das „Tegernseer Tal Skiteam“. In dem Projekt werden mehr als 150 Kinder und Jugendliche bei der Ausübung ihres Sports gefördert. Ziel war es einen ganzjährig hauptamtlichen Trainer zu beschäftigen und darüber hinaus die Kräfte der Skivereine, und ihrer Trainer, in einem vereinsübergreifenden Sportangebot zu bündeln. Nach Beendigung ihrer Karriere sollen nach Viktoria Rebensburg, weitere Skisportler aus dem Tegernseer Tal an die Weltspitze herangeführt werden und neben Toni Tremmel, vom SC Rottach-Egern die Farben ihrer Vereine bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und Weltcuprennen vertreten. Ein ehrgeiziges Unterfangen, welches ein erhebliches finanzielles Engagement der Skivereine fordert. Die Federführung liegt beim Förderverein Schneesport, welcher neben der Bereitstellung der Pisten am Christa Kinshofer Skizentrum Sonnenbichl, die organisatorische Verantwortung übernommen hatte. Der Jahresetat im Nachwuchsprojekt liegt bei 150.000 Euro. Alle Verantwortlichen freuen sich besonders in den für den Leistungssport so schwierigen Zeiten über die finanzielle Unterstützung und sind guter Hoffnung die großen Herausforderungen, nachhaltig stemmen zu können.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme