Hundesteuer, Kurbeitrag, Kosten für Einsätze

von Peter Posztos

Nachdem sich der Kreuther Gemeinderat vergangenen Donnerstag für eine Anhebung der Hundesteuer ausgesprochen hat, kann man davon ausgehen, dass die anderen Tal-Gemeinden dem Beispiel nach und nach folgen werden.

Der nächste Kandidat ist Rottach-Egern. Und die dortigen Gemeinderäte werden in ihrer Sitzung nächsten Dienstag nicht nur über die Hundesteuer beraten. Auch die Satzungen für den Kurbeitrag sowie die Kosten bei Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr stehen zur Disposition.

Nächste Gemeinderatssitzung in Rottach-Egern am Dienstag, 18. September um 19 Uhr.
Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus