Bettelhochzeit in Waakirchen

Ja-Wort auf’m Misthaufen

Laut ist es heute in der Gemeinde Waakirchen. Dort ist gerade eine Hochzeit der außergewöhnlichen Art im Gange. Wer aber eine klassische Hochzeit erwartet, muss enttäuscht werden. Von “normal” ist die Bettelhochzeit ganz weit entfernt. Wir waren bei der wohl kreativsten Hochzeit des Jahres dabei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heute ist ein besonderer Tag für Waakirchen. Gefühlt die ganze Gemeinde hat sich gegenüber des Rathauses versammelt, denn: es wird geheiratet. Mit Braut, Bräutigam, Traualtar und ganz viel Liebe – alles ganz normal.

“Normal” liegt hier wohl im Auge des Betrachters. Denn die Braut war ein Mann, der Bräutigam eine Frau und der Altar stand mitten auf’m Misthaufen. Florenttine Urulusus von da schrägn Lein vom Brunawegal“ und „Magarinus Fingerlein vom Mariastoana Koinschacht, Abkömmling der legendären Petronella Fingerlein“ haben sich vor versammeltem Dorf das Ja-Wort gegeben.

Die Kreativität und Gaudi der Waakirchner kannte heute jedenfalls keine Grenzen. Viel Spaß beim Eintauchen in die wohl (un-)normalste Hochzeit des Jahres 2020 in Waakirchen. 🤪

Unsere Fotostrecke von der Waakirchner Bettelhochzeit:


 

Alle News & Infos zur Kommunalwahl auf einen Blick

Gemüsehändler, die frisches Obst nach Hause liefern, Restaurants, die Tagesgerichte durch offene Fenster verkaufen: Unternehmen im Oberland werden erfinderisch im Überlebenskampf gegen die Corona-Krise. Nur müssen die Menschen im Tegernseer Tal und darüberhinaus auch von diesem Erfindungsreichtum erfahren.

Um diese über den ganzen Landkreise verteilten Angebote übersichtlich zu bündeln, hat die TS eine Karte entwickelt: “das Tegernseer Tal schafft's” vernetzt kleine Unternehmer mit ihren Kunden. Wenn Sie, gegen einen Unkostenbeitrag, mit in der Karte und auf der Tegernseer Stimme aufgenommen werden möchten, melden Sie sich direkt bei uns.

Martina von Dall`Armi E-Mail martina@tegernseerstimme.de Tel 08022 / 509 21 20

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme