Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
142

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ein klares Signal der Solidarität

Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch dieses Jahr statt

Von Simon Haslauer

Viele Ereignisse mussten dieses Jahr ausfallen. Trotzdem soll es für alle ein schönes Weihnachtsfest geben. Die alljährliche Weihnachtsaktion der Johanniter findet auch 2020 statt. So könnt ihr mitmachen.

Die Johanniter-Weihnachtstrucks sind auch dieses Jahr unterwegs.

Das Jahr 2020 ist geprägt von der Coronavirus-Pandemie. Gerade Menschen in ohnehin schwierigen Situationen trifft es besonders hart. Deshalb wollen die Johanniter mit dem Weihnachtstrucker auch in diesem Jahr ein klares Signal der Verlässlichkeit und Solidarität setzen. Selbst wenn es diesmal ein paar Regeln mehr zu beachten gibt.

Am kommenden Samstag, am 21. November, geht es auch schon los. Die Hilfsorganisation bittet auch in diesem Jahr wieder, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und einem kleinen Kinderspielzeug zu spenden und an der nächsten Johanniter-Sammelstation abzugeben. Diese Päckchen werden dann an notleidende Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung, deren Lebenssituation durch die Coronavirus-Pandemie oft noch schwieriger geworden ist, verteilt.

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Geschenke aber nicht nur in Albanien, Bosnien, Nord- und Zentral-Rumänien sowie in der Ukraine und Bulgarien verteilt. In einer Pressemeldung der Organisation heißt es: “Auch viele Menschen in Deutschland leiden unter den wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie und brauchen Unterstützung.”

Virtuell Geschenke packen

Ganz neu ist dieses Jahr die Möglichkeit, “virtuelle Päckchen” zu packen. Dafür braucht es eine Geldspende, die Teile oder auch den gesamten Inhalt des Geschenks finanzieren. Das eigentliche Päckchen wird dann von den Partnern in den jeweiligen Ländern auch real gepackt. Geht ganz leicht. Auf der Webseite www.weihnachtstrucker-spenden.de kann jeder so ein Päckchen – oder auch zwei und mehr – virtuell packen und mithelfen.

Die ganze Aktion läuft noch bis zum 14. Dezember. Spätestens bis dahin sollten alle Päckchen an den Sammelstellen abgegeben werden. Wichtig, betonen die Johanniter, sei es auch in diesem Jahr sich an die Packliste zu halten, damit keine Zoll-Probleme entstehen können. Wer möchte, kann aber natürlich einen persönlichen Weihnachtsgruß beilegen.

Weitere Informationen zu der Aktion oder alternative Spendenmöglichkeiten findet ihr auf der Website der Johanniter oder auf der Facebook-Fan-Seite.

Die Packliste für ein Weihnachtstrucker-Päckchen
1 Geschenk für Kinder (Malbuch oder -block, Malstifte), 2 kg Zucker, 3 kg Mehl, 1 kg Reis, 1 kg Nudeln, 2 Liter Speiseöl in Plastikflaschen, 3 Packungen Multivitamin-Brausetabletten, 3 Packungen Kekse, 5 Tafeln Schokolade, 500 g Kakaogetränkepulver, 2 Duschgel, 1 Handcreme, 2 Zahnbürsten und 2 Tuben Zahnpasta.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme