Das aktuelle Kalenderblatt
Wenn der Winterschlaf mal länger dauert

von Ursula Weber

Auch wenn strahlender Sonnenschein die Temperaturen zum Wochenanfang kurzfristig nach oben klettern lässt, so liegt der Badesteg in Kaltenbrunn doch noch im Winterschlaf. Seit November hüllt er sich beharrlich in bleiches Graubraun von See, Schilf und Bergeshängen.

tegernsee kaltenbrunn steg

Und auch beim Frühling ist grad Fastenzeit. Zeit, sich selbst zu sammeln, sich auf das zu besinnen, was wirklich wichtig ist und die eigenen Kräfte stärkt. Um bald darauf aufblühen zu können. So wie sich im Frühsommer dann das Ufer in die farbenfrohe Buntheit seiner Badebesucher und grüner Wiesen und Bäume kleidet!

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus