Keller überschwemmt – was tun?

Das Leben am Tegernsee kann ziemlich angenehm sein, wenn auch alles funktioniert. Mit dem Tegernsee hat man den idealen See, um sich zu erholen, schwimmen zu gehen oder am See spazieren zu gehen. Dies ist auch kein Wunder, warum so viele Menschen zum Tegernsee anreisen. Endlich ist man weit weg von den Großstädten und kann sich richtig erholen, neue Energie schöpfen und mit voller Kraft wieder in den Alltag zurückkehren.

Hochwasser am Tegernsee / Quelle: Nina Häußinger

Überraschend ist die Tatsache, dass der Tegernsee gar nicht so bekannt ist wie viele denken. Möglicherweise hat dies mit der Tatsache zu tun, dass es weitaus bessere Urlaubsorte in Deutschland ist. Zumindest denken es viele so. Dabei lädt der Tegernsee zum richtigen Entspannen ein.

Darüber hinaus lohnt es sich auch in den Aktivurlaub einzusteigen. Am Tegernsee gibt es viele großartige Ferienhäuser, die man sich für mehrere Tage lang mieten kann. Darüber hinaus liegen die meisten dieser Wohnungen direkt neben dem Tegernsee, womit man frische Seeluft einatmen kann. Sicherlich kann man sich vorstellen, wie gesund dies ist.

Wenn der Keller plötzlich überschwemmt

Normalerweise ist das Leben am Tegernsee recht entspannt und ruhig. Allerdings kann es aber vorkommen, dass es am Tegernsee so stark regnet, dass dieser überflutet wird. Glücklicherweise ist dies kein Normalzustand, allerdings haben schon einige Urlauber am Tegernsee behauptet, dass es zu solchen Vorfällen gekommen ist, womit der Keller plötzlich überschwemmt wurde. Natürlich ist dies kein lebensgefährdendes Ereignis.

Auf der anderen Seite muss man aber auch bedenken, dass das Wasser bis in die oberen Stockwerke ansteigen kann, sofern man nichts tut. Aus diesem Grund ist es auch so wichtig, dass man immer die Telefonnummer für einen Klempner mit Notdienst am Tegernsee in seiner Hosentasche oder in seinem Smartphone hat. So eine plötzliche Überflutung kann zu jedem Zeitpunkt eintreffen. Schließlich wohnt man direkt neben dem See, wenn man schon am Tegernsee Urlaub macht.

Schnell handeln und nicht lange warten

Natürlich sollte man bei so einem Ereignis nicht lange warten und sofort handeln. Wichtig ist natürlich auch, dass man im Vorfeld eine entsprechende Versicherung für die Ferienwohnung abgeschlossen hat. Allerdings setzt das Mietsverhältnis auch voraus, dass man bei so einem Ereignis sofort handelt und nicht zusieht, wie der Keller oder die gesamte Ferienwohnung überschwemmt wird.

In einigen Fällen kann es aber auch passieren, dass der Wasserstand so hoch ansteigt, dass die oberen Stockwerte überflutet werden wie es auch beim Keller geschehen ist. In diesem Fall sollte man so schnell wie möglich eine professionelle Entrümpelung in Anspruch nehmen. Ansonsten werden die Möbel alle mit Wasser überdeckt, womit diese weich werden und sich Schimmel bildet. Selbstverständlich sollte man eine professionelle Entrümpelung auch nutzen, wenn man ein eigenes Ferienhaus besitzt.

Der Tegernsee macht zwar den Eindruck, dass alles ruhig und entspannt ist. Auf der anderen Seite muss man sich immer daran erinnern, dass der Tegernsee ein Schauplatz der Natur ist. Die Natur verhält sich natürlich so, wie die Menschen es nicht erwarten. Aus diesem Grund muss man immer gut vorbereitet sein. Es reicht eigentlich schon aus, wenn man die Notfallnummern für Klempner und professioneller Entrümpelung hat. Auf diese Weise kann man in allen Zeitpunkten sehr schnell handeln.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme